Chiffre: 64610

Angebot

"Vermittlung von Familien-PATENSCHAFTEN"

Beschreibung und Ziel des Angebotes

Es gibt viele Lebenssituationen, in denen sich Familien Hilfe und Unterstützung wünschen und nicht alle verfügen über funktionierende Netzwerke im Familien- oder Freundeskreis. Gleichzeitig wollen sich viele Ehrenamtliche im Umfeld von Familien engagieren, Wissen und Erfahrungen weitergeben oder Hilfen und Unterstützung im Alltag leisten.

Eine Tätigkeit als ehrenamtliche/r Familien-PATE oder -PATIN kann sehr erfüllend und sinnstiftend sein, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Dazu gehören eine klare Definition des Tätigkeitsprofils, eine intensive fachliche Begleitung in der Praxis durch Träger der Jugend- und Familienhilfe und eine fundierte Qualifikation.

Die Familien-PATEN-Ausbildung vermittelt wichtige und grundlegende Kenntnisse für das Engagementfeld Familie und bereitet auf den Einsatz als ehrenamtliche/r Familien-PATE oder -PATIN vor.

Die Fortbildung wird inhaltlich u.a. von Fachkräften verschiedener Vereine der Familienhilfe gestaltet. Interessierte Teilnehmer/innen, die noch kein konkretes Einsatzfeld gefunden haben, können sich über verschiedene Projektansätze informieren und den Kontakt zu den jeweiligen Ansprechpartner/innen herstellen. Nach erfolgreichem Abschluss wird eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung erstellt. Für den Einsatz als ehrenamtliche/r Familien-PATE/PATIN ist die Vorlage eines aktuellen, erweiterten Führungszeugnisses, das für Ehrenamtliche kostenlos erstellt wird, unbedingte Voraussetzung.

  • Die nächste Ausbildung startet am 17. Oktober 2014
  • Veranstaltungsort: Städtische Volkshochschule, Leibnizstraße 23, 39104 Magdeburg
  • Die Teilnahme an der Familien-PATEN-Ausbildung ist kostenfrei.

Die Familien-PATEN-Ausbildung ist eine Kooperation der Freiwilligenagentur Magdeburg e.V. mit dem AWO Kreisverband Magdeburg e.V., dem Familienhaus Magdeburg e.V., der Stiftung netzwerk leben und der Städtischen Volkshochschule Magdeburg, mit Unterstützung des Jugendamtes der Landeshauptstadt Magdeburg. Im Rahmen des landesweiten Familien-Paten Projektes der LAGFA Sachsen-Anhalt – gefördert durch das Ministerium für Arbeit und Soziales Sachsen-Anhalt.

Anschrift
Stiftung netzwerk leben
Danzstraße 1
39104 Magdeburg
Beratungszeiten
Nach Vereinbarung

Einrichtung

"Stiftung netzwerk leben"

Beschreibung der Einrichtung

Die Stiftung netzwerk leben ist eine kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts.
Gemäß Satzungszweck gewährt sie schwangeren Frauen, Kindern,allein erziehenden Frauen und Männern sowie Familien mit Kindern in Not- und Konfliktsituationen schnell und unbürokratisch Hilfe und Unterstützung.
Dabei handelt es sich um rein praktische Hilfen, wie z.B. Leihoma, Babysitting, Familienpaten, handwerkliche Hilfen bei Bedarf usw. und wenn nötig erfolgt auch eine finanzielle Unterstützung.

Ein Netz aus Beratung und praktischer Hilfe unterstützt Frauen im Schwangerschaftskonflikt aber auch junge Familien und Alleinerziehende in Notsituationen.

www.netzwerkleben.de


Träger Caritas Regionalverband Magdeburg e.V.
 
Zielgruppen
- Alleinerziehende
- Arbeitslose
- Eltern
- Familien
- Freiwillige / Ehrenamtliche
- Migrant/innen
- Menschen mit geringem Einkommen
Handlungsfelder
- Beratung
- Betreuung
- Erziehung
- Freizeitgestaltung
weitere Anforderungen
- Führungszeugnis:

erstellt: 02.10.14 - zuletzt bearbeitet: 02.10.14