Chiffre: 39355

Angebot

"Ambulanter Kinder- und Jugend-Hospizdienst"

Beschreibung

Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst bietet Lebensbegleitung und Hilfe in schwerer Zeit. Wenn Kinder und Jugendliche lebensbegrenzt oder lebensbedrohlich erkrankt sind, brauchen sie und ihre Familien besondere Unterstützung. Dabei leisten wir ganzheitliche Lebenshilfe: Stärkung der Lebensfreude, Zeit für Geschwister, Unterstützung der Eltern. Ambulante Kinder- und Jugend- Hospizarbeit möchte den Alltag betroffener Familien entlasten, soziale Isolation aufbrechen und Zugang zu weiterführenden Hilfen ermöglichen. Ebenso erhalten Kinder und Jugendliche Unterstützung, von denen ein Elternteil unheilbar erkrankt ist.

Ehrenamtliche Begleiter besuchen die betroffenen Familien, beschäftigen sich mit den Kindern und Jugendlichen, stehen den Geschwistern und Eltern für Gespräche und Unternehmungen zur Verfügung und sind für die Themen Sterben, Tod und Trauer sensibel, offen und ansprechbar.

Aufgaben des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes:

  • Psychosoziale und palliativpflegerische Beratung
  • Vermittlung von geschulten ehrenamtlichen Kinderhospizbegleiter*innen
  • Vermittlung weiterer Hilfen
  • Trauerbegleitung
  • Schulung und Weiterbildung der ehrenamtlichen Kinderhospizbegleiter*innen

Anschrift
Malteser Hilfsdienst - Ambulanter Hospizdienst
Neustädter Bierweg 15
39110 Magdeburg
Kontakt­person
Frau Antje Schmidt
Tel: 0391- 60783910

Einrichtung

"Malteser Hilfsdienst - Ambulanter Hospizdienst"

Beschreibung der Einrichtung

Der ambulante Hospizdienst der Malteser bietet Schwerkranken und Sterbenden, ihren Angehörigen und Freunden Beratung, Unterstützung und Begleitung in der schweren Zeit des Abschiednehmens. Unabhängig von Nationalität, Religion oder finanzieller Situation bieten die Malteser ihre Leistungen kostenfrei an.


www.malteser-magdeburg.de


Träger Malteser Hilfsdienst e.V.
http://www.malteser-magdeburg.de
 
Weitere Angebote dieser Einrichtung
Ziel­gruppen
- Betroffene
- Eltern
- Familien
- Frauen
- Jugendliche (14-17 Jahre)
- Junge Erwachsene (18-27 Jahre)
- Kinder (KiTa-Alter 3-5 Jahre)
- Kranke
- Pflegebedürftige
- Väter
Handlungs­felder
- Betreuung
- Kindeswohl
- Krankheit
spezifische Anforderungen
- bitte beachten: Für die Betroffenen entstehen keine Kosten.
Zeitlicher Rahmen
Nach Vereinbarung

erstellt: 17.11.11 - zuletzt bearbeitet: 11.07.19