Chiffre: 26917

Angebot

"Beratung und Unterstützung für Psychisch Kranke"

Beschreibung und Ziel des Angebotes

Betreuungs- und Unterstützungsangebote im Ambulant Betreuten Wohnen:

  • Beratung und Unterstützung bei lebenspraktischen Aufgaben und der Alltagsbewältigung
  • Hilfen bei der Tagesstrukturierung (z.B. Tages- und Wochenplanung, Gestaltung arbeitsfreier Zeit, individuelle Angebote zur Aktivierung)
  • Selbsthilfetraining im Umgang mit der Erkrankung, Störung oder Krise
  • Hilfe bei der Inanspruchnahme psychiatrischer oder medizinischer Hilfen, sozialer Dienste und Einrichtungen
  • Hilfen zur Sicherung der materiellen Existenz, Durchsetzung sozialer Rechte, Umgang mit Ämtern und Behörden
  • Hilfen zur Konfliktbewältigung und Krisenintervention
  • Sozial- und Kommunikationstraining
  • Hilfen bei der Aufnahme und Gestaltung sozialer Beziehungen 

 

 

 


Anschrift
Ambulant Betreutes Wohnen für psychisch kranke Menschen
Leibnizstraße 48
39104 Magdeburg
Kontaktperson
Frau Anke Glowinksi
Tel: 0391 / 5410904
Fax: 0391 / 5410904
E-Mail: stadtmission@gmx.net
Öffnungszeiten
Nach Vereinbarung

Zielgruppen
- Behinderte
- Frauen
- Jugendliche (14-17 Jahre)
- Männer
- Erwachsene
- Betroffene
Handlungsfelder
- Behinderung
- Beratung
- Betreuung
- Hilfen
- Krankheit
- Pflege
- Selbsthilfe
- Wohnen

Einrichtung

"Ambulant Betreutes Wohnen für psychisch kranke Menschen"

Beschreibung der Einrichtung

Das Ambulant Betreute Wohnen bietet erwachsenen Menschen mit psychischen Erkrankungen und/ oder Problemen, die zurzeit zur selbständigen Lebensführung und zum Führen eines Haushaltes nicht in der Lage sind, die Möglichkeit der Hilfe und Assistenz durch qualifiziertes Fachpersonal. Ziel ist es Wohnraum zu erhalten, die sozialen Kompetenzen zu fördern und Hilfestellungen im Rahmen der Alltagsbewältigung zu geben.

Das Ambulant Betreute Wohnen bietet gezielte Unterstützung an, um bestehende Defizite in den verschiedensten Bereichen, mit den erforderlichen Hilfsmaßnahmen auszugleichen und hilft dabei, bestehende Probleme zu lösen.

Die Arbeit erfolgt personenzentriert im Rahmen des Bezugspersonensystems und orientiert sich am individuellen Bedarf.

Betreut werden Menschen mit psychischen Erkrankungen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, die nicht primär an einer Suchterkrankung leiden und nicht akut suizidgefährdet sind.

Das Ambulant Betreute Wohnen befindet sich in Trägerschaft der Magdeburger Stadtmission e.V.


Träger Magdeburger Stadtmission e.V.
www.magdeburgerstadtmission.de
 

erstellt: 27.10.10 - zuletzt bearbeitet: 24.01.14
Zurück