Chiffre: 154435

Angebot

"Trauerbegleitung"

Beschreibung

Sterben, Tod und Trauer gehören zum Leben und damit mitten in die Gesellschaft. Es gibt kein Leben ohne Abschied und Trauer.

Zur Hospizarbeit gehört auch die Trauerbegleitung. Sie stellt ein unterstützendes Angebot für die Angehörigen dar. Trauer ist ein Prozess, der bereits vor dem Sterben beginnt.
Der Verlust eines nahestehenden Menschen reißt eine Lücke in das Leben der Hinterbliebenen.

Die Trauerbegleiter der Malteser helfen dabei, Trauer zuzulassen, sie zu durchleben und das Leben nach dem Verlust wieder neu zu definieren.

Die Trauerbegleitung mit ihren Angeboten  versteht sich als lebendiger Baustein einer Abschiedskultur in unserer Gesellschaft, in der Rituale des Alltags, der Sterbe- und Trauerbegleitung eine zentrale Rolle spielen. Sie schafft Begegnungs-und Erinnerungsräume, in denen Freude und Leid, Lebendigkeit und Traurigkeit, Stille und Ausgelassenheit, Hoffnungslosigkeit und Hoffnung ausgedrückt werden dürfen.

Anschrift
Malteser Hilfsdienst - Ambulanter Hospizdienst
Neustädter Bierweg 15
39110 Magdeburg
Kontakt­person
Frau Antje Schmidt
Tel: 0391 60783910
Mobil: 0160 98966858

Einrichtung

"Malteser Hilfsdienst - Ambulanter Hospizdienst"

Beschreibung der Einrichtung

Der ambulante Hospizdienst der Malteser bietet Schwerkranken und Sterbenden, ihren Angehörigen und Freunden Beratung, Unterstützung und Begleitung in der schweren Zeit des Abschiednehmens. Unabhängig von Nationalität, Religion oder finanzieller Situation bieten die Malteser ihre Leistungen kostenfrei an.


www.malteser-magdeburg.de


Träger Malteser Hilfsdienst e.V.
http://www.malteser-magdeburg.de
 
Ziel­gruppen
- Betroffene
Handlungs­felder
- Beratung
- Krise
- Notfallsituationen
- Sterben
Zeitlicher Rahmen
Nach Vereinbarung

erstellt: 11.03.19 - zuletzt bearbeitet: 11.03.19