Chiffre: 20802

Angebot

"Tuberkulose-Beratung"

Beschreibung
  • Aufklärung über Tuberkolose: Ansteckungsmöglichkeiten, Infektionswege, Verlauf und Behandlung
  • Beratung und Unterstützung zur Krankheitsbewältigung
  • Hilfe bei der Bewältigung sozialer und psychischer Probleme für an Tuberkolose Erkrankte
  • Überwachte Medikamenteneinnahme bei Risikopatient/innen zur Sicherung des Behandlungserfolgs
  • Untersuchungen nach Infektionsschutzgesetz (Ermittlung und Untersuchung von Kontaktpersonen)
  • Tuberkulintestung zum Zweck einer amtsärztlichen Bescheinigung für Auslandsaufenthalte (kostenpflichtig)
  • kostenlose Röntgenuntersuchung der Lunge für früher an Tuberkulose erkrankte Personen im Rahmen der Nachsorge

 

 

 

 

Anschrift
Tuberkulose-Beratungsstelle
Lübecker Str. 32
39124 Magdeburg
Beratungszeiten
Mo: 9.00 - 12.00 Uhr
Di: 9.00 - 12.00 und 14.00 - 17.30 Uhr
Do: 9.00 - 12.00 Uhr
Fr: 9.00 - 12.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Einrichtung

"Tuberkulose-Beratungsstelle"

Beschreibung der Einrichtung

Die Tuberkulose-Beratungstelle ist eine Einrichtung des Gesundheits- und Veterinäramtes der Landeshauptstadt Magdeburg.

Leistungen:

  • Beratung von Erkrankten, Angehörigen und Kontaktpersonen
  • Durchführung von Umgebungsuntersuchungen nach dem Infektionsschutzgesetz
  • Tuberkulintestung für Auslandsaufenthalt

 


Träger Gesundheits- und Veterinäramt der Landeshauptstadt Magdeburg
http://www.magdeburg.de
 
Ziel­gruppen
- Betroffene
- Ehepartner
- Erwachsene
- Interessierte
- Junge Erwachsene (18-27 Jahre)
- Kranke
Handlungs­felder
- Beratung
- Betreuung
- Gesundheit
- Hilfen
- Krankheit
- Prävention
spezifische Anforderungen
- bitte beachten: Der Tuberkulintest ist kostenpflichtig

erstellt: 05.03.10 - zuletzt bearbeitet: 20.04.17