Chiffre: 18188

Angebot

"Versorgung sozial Benachteiligter mit Möbeln und Hausrat"

Beschreibung

Im Möbel- und Hausratservice sind gut erhaltene Möbel sowie Einrichtungsgegenstände zur Ausstattung eines Haushalts gegen ein geringes Entgelt erhältlich.

Der Nachweis der Bedürftigkeit ist erforderlich. Der Nachweis kann erbracht werden, z.B. durch

  • ALG II Bescheid
  • Bescheid über Grundsicherung
  • Schreiben des Versorgungsamtes über Bedürftigkeit
  • Inhaber/in des Magdeburg-Passes

Die Möbel und Einrichtungsgegenstände stammen aus Sachspenden von Privatpersonen, Unternehmen und Organisationen.

Anschrift
Möbel- und Hausratservice (AQB)
Karl-Schmidt-Straße 9-11
39104 Magdeburg
Kontakt­person
Frau Vach
Tel: 0391 / 72726140
Öffnungszeiten
Mo: 9.00 - 16.00 Uhr
Di: 9.00 - 16.00 Uhr
Mi: 9.00 - 16.00 Uhr
Do: 9.00 - 16.00 Uhr
Fr: 9.00 - 14.00 Uhr

Einrichtung

"Möbel- und Hausratservice (AQB)"

Beschreibung der Einrichtung

Der Möbel- und Hausratservice in Trägerschaft der AQB unterstützt sozial benachteiligte Magdeburger/innen bei der Ausstattung ihrer Wohnung bzw. ihres Haushaltes.

Die AQB ist eine städtische Beschäftigungsgesellschaft mit dem Ziel, arbeitslosen Magdeburger/innen in verschiedenen Projekten sinnvolle Beschäftigungen anzubieten. Die Angebote werden durch das Jobcenter der  Landeshauptstadt Magdeburg und durch den Europäischen Sozialfonds gefördert.


Träger AQB gGmbH
http://www.aqb-md.de
 
Ziel­gruppen
- Arbeitslose
- Betroffene
- Erwachsene
- Familien
- Menschen mit geringem Einkommen
Handlungs­felder
- Arbeitslosigkeit
- Armut
- Beratung
- Notfallsituationen
spezifische Anforderungen
- Nachweis der Bedürftigkeit erforderlich
- Das Angebot ist kostenpflichtig: je nach Wert

erstellt: 24.11.09 - zuletzt bearbeitet: 05.01.18