Chiffre: 18012

Angebot

"Krabbelgruppe"

Beschreibung

Die Krabbelgruppe lädt bereits seit 1995 immer mittwochs von 10 Uhr bis ca. 12 Uhr Eltern oder Großeltern mit Kindern im Säuglings- und Kleinkindalter zu Stunden fröhlichen Beisammenseins mit Familien in der gleichen Lebenssituation ein.

Den Beginn der Stunden bildet die gemeinsame Begrüßung jedes Kindes im Kreis. Anschließend werden kindgerechte Lieder gesungen - zum Mitmachen, Zuschauen, Bewegen und gern auch "Musizieren" auf  Rhythmik-Instrumenten. Die Kleinen werden aktiv von Ihren Eltern/Großeltern zum Mittun angeregt und/oder haben große Freude daran, die anderen Kinder zu beobachten. Nach dieser musikalischen Einstimmung gehen oder krabbeln die Kinder unternehmungslustig durch die Räume, um im Bällebad zu toben, zu malen, Riesentürme zu bauen, Bücher anzuschauen und viele interessante Dinge auszuprobieren. Die Eltern und Großeltern haben in dieser Zeit die Möglichkeit, sich über die vielen schönen Erlebnisse und auch Sorgen und Probleme im Alltag mit Kindern auszutauschen bzw. sich gegenseitig mit "Tipps und Kniffen" für ein stressfreies und glückliches Familienleben zu helfen.

Zur Krabbelgruppe werden regelmäßig kompetente Referent/innen zu Themen rund um Familie eingeladen, wie z.B. Impfungen, Naturheilmittel, Mutter-Kind-Kuren, Sprachentwicklung.

Dieses Angebot kann durch das ehrenamtliche Engagement der Familien des du und ich e.V. kostenfrei unterbreitet werden und bedarf keiner Anmeldung. Interessent/innen sind herzlich eingeladen!
Bei Bedarf kann eine gesonderte Gruppe für Eltern/Großeltern mit ihren Kindern im Säuglingsalter eröffnet werden. Dienstags ab 10.00 Uhr stehen dafür Räumkeiten zur Verfügung.

Veranstaltungsplan: http://duundichev.de/Veranstaltungen.htm

Anschrift
du und ich Mütter- und Familienkontakte e.V.
Braunschweiger Straße 4
39112 Magdeburg
Öffnungszeiten
Mi: 10 - 12 Uhr

Einrichtung

"du und ich Mütter- und Familienkontakte e.V."

Beschreibung der Einrichtung

Der gemeinnützige du und ich e.V. betreibt seit September 2000 eine Mütter- und Familienkontaktstelle als Antwort auf Bedürfnisse von Familien mit kleinen Kindern. Es existiert die Möglichkeit zu Kommunikation, Bildung und Erfahrungsaustausch. Diese zeitgemäße Form der "Hilfen zur Selbsthilfe" öffnet Familien niederschwellig den Weg heraus aus Isolation - unabhängig von sozialer Herkunft, Alter, religiöser Gesinnung, politischer Einstellung und Nationalität.
Die von den Eltern ausschließlich ehrenamtlich organisierten Treffen dienen der Stärkung der Erziehungshaltung von Eltern, dem Aufbau neuer sozialer Netzwerke, der Förderung von Kreativität und Entwicklung der Kinder sowie der Familien- und Erwachsenenbildung. Das bedeutet für die Mitglieder und Freund*innen des Vereins: Anerkennung von Kompetenzen, gegenseitige Ermutigung zur Aktivität, Stärkung des Selbstbewusstseins und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten - und natürlich auch Freude und Spaß an- und miteinander.


Träger du und ich Mütter- und Familienkontakte e.V.
http://www.duundichev.de
 
Ziel­gruppen
- Alleinerziehende
- Arbeitslose
- Auszubildende
- Betroffene
- Ehepartner
- Eltern
- Familien
- Frauen
- Freiwillige / Ehrenamtliche
- Junge Erwachsene (18-27 Jahre)
- Kinder (Baby/Kleinkind 0-2 Jahre)
- Kinder (KiTa-Alter 3-5 Jahre)
- Menschen mit geringem Einkommen
- Migrant/innen
- Männer
- Mütter
- Schwangere
- Senior/innen
- Studierende
- Väter
Handlungs­felder
- Adoption
- Arbeitslosigkeit
- Armut
- Betreuung
- Bildung
- Ehrenamt
- Elternzeit
- Engagement
- Ernährung
- Erziehung
- Ferien
- Freizeitgestaltung
- Geburt
- Geld / Finanzen
- Gesundheit
- Hilfen
- Impfen
- Interkulturelles
- Kinder- und Jugendschutz
- Kindeswohl
- Krankheit
- Krise
- Lernen
- Migration
- Mutterschutz
- Nachbarschaft
- Notfallsituationen
- Prävention
- Rechtliches
- Schwangerschaft
- Selbsthilfe
- Sozialleistungen
- Unterhalt
- Vaterschaft
- Vormundschaft
- Wohnen

erstellt: 17.11.09 - zuletzt bearbeitet: 28.03.14