Chiffre: 17905

Angebot

"Psychologische Beratung und Begleitung für chronisch kranke, krebskranke und behinderte Menschen"

Beschreibung

Die psychologische und individuelle Beratung richtet sich an Kranke und Behinderte, ihre Angehörigen sowie an Fachräfte. Zum Angebot der beratungsstelle gehören auch Vorträge und Weiterbildungen, u.a. zu folgenden Themen:

  • Pflege und Demenz
  • Stress und Ängste
  • Trauer, Burnout, Depression
  • Prävention, Krankheitsbewältigung
  • Umgang mit Krisen, Überforderung, Altersfolgen
  • Konflikte und Kommunikation
  • Schlafstörungen, Abhängigkeitserkrankungen

Es gibt Gruppenangebote zur Entspannung (Atementspannung, Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training, Chi gong / Meditative Entspannung).

Anschrift
Gesundheits- und Veterinäramt der LH Magdeburg - Bereich "Beratung für chronisch kranke, krebskranke und behinderte Menschen"
Lübecker Straße 32
39124 Magdeburg
Beratungszeiten
Mo: 9.00-12.00 Uhr
Di: 9.00-12.00 und 14.00-17.30 Uhr
Do: 9.00-12.00 Uhr
Fr: 9.00-12.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Einrichtung

"Gesundheits- und Veterinäramt der LH Magdeburg - Bereich "Beratung für chronisch kranke, krebskranke und behinderte Menschen""

Beschreibung der Einrichtung

Der Bereich "Beratung für chronisch kranke, krebskranke und behinderte Menschen" ist eine Einrichtung des öffentlichen Gesundheitsdienstes der Landeshauptstadt Magdeburg.
Die Beratungen richten sich an Menschen mit chronischen Erkrankungen, Krebserkrankungen, Behinderungen und an Risikogruppen. Auch Angehörige und Interessierte können sich beraten lassen.
Alle Beratungen sind kostenfrei, unterliegen der Schweigepflicht und werden auf Wunsch anonym durchgeführt.


Träger Gesundheits- und Veterinäramt der Landeshauptstadt Magdeburg
http://www.magdeburg.de
 
Ziel­gruppen
- Behinderte
- Betroffene
- Ehepartner
- Erwachsene
- Fachkräfte
- Familien
- Frauen
- Interessierte
- Kranke
- Menschen mit geringem Einkommen
- Migrant/innen
- Männer
- Mütter
- Pflegebedürftige
- Senior/innen
- Vereine / Organisationen / Einrichtungen
- Väter
Handlungs­felder
- Alkohol
- Arbeitslosigkeit
- Behinderung
- Beratung
- Betreuung
- Drogen
- Ehrenamt
- Gesundheit
- Hilfen
- Krankheit
- Krise
- Missbrauch
- Nachbarschaft
- Pflege
- Prävention
- Selbsthilfe
- Sterben
- Sucht

erstellt: 09.11.09 - zuletzt bearbeitet: 20.03.17