Chiffre: 17831

Angebot

"Informationen zum Unterhalts- und Familienrecht"

Beschreibung

Der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht informiert Interessierte zu allen Fragen des Unterhalts- und Familienrechts. Das Angebot richtet sich an von Trennung und Scheidung Betroffene und interessierte Mütter, Väter oder auch Kinder sowie an alle interessierten Personen.

Im Rahmen von öffentlichen Veranstaltungen informieren Fachleute über alle Themen, die bei der Scheidung oder Trennung von Eheleuten bzw. Lebenspartnern auftreten können und beantworten Fragen.

Link zu den aktuellen Veranstaltungen:
www.isuv.de

Mitgliedern des Verbandes werden rechtliche Beratung sowie praktische Tipps angeboten und deren Fragen werden beantwortet.

Nähere Einzelheiten zur Mitgliedschaft und zu den Leistungen für Mitglieder gibt es auf Nachfrage oder auf der Internetseite des Verbandes.

 

Anschrift
Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV)
Braunschweiger Str. 44
39116 Magdeburg
Beratungszeiten
Nach Vereinbarung

Einrichtung

"Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV)"

Beschreibung der Einrichtung

Der seit über 40 Jahren bundesweit vertretene 'Interessenverband Unterhalt und Familienrecht' berät als Solidargemeinschaft Mitglieder zu allen Themen des Familienrechts (z.B. Trennung, Scheidung, Sorgerecht, Unterhalt).

Seit mehr als 16 Jahren finden regelmäßig Informationsveranstaltungen in Magdeburg statt(inzwischen auch in Schönebeck, Genthin, Dessau, Halberstadt, Salzwedel, Gardelegen ,Stendal, Halle und Staßfurt). Die Referent/innen sind Fachanwält/innen für Familienrecht, Notar/innen, Steuerberater/innen, Mediator/innenen.
Deren Tätigkeiten für den als gemeinnützig anerkannten Verband erfolgen ehrenamtlich.


Träger Gemeinnütziger Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV)
http://www.isuv.de
 
Ziel­gruppen
- Alleinerziehende
- Arbeitslose
- Auszubildende
- Betroffene
- Ehepartner
- Erwachsene
- Familien
- Frauen
- Freiwillige / Ehrenamtliche
- Interessierte
- Jugendliche (14-17 Jahre)
- Junge Erwachsene (18-27 Jahre)
- Kinder (Schulalter 6-13 Jahre)
- Menschen mit geringem Einkommen
- Männer
- Mütter
- Schwangere
- Schüler/innen
- Senior/innen
- Studierende
- Väter
Handlungs­felder
- BAföG
- Beratung
- Ehrenamt
- Engagement
- Geld / Finanzen
- Hilfen
- Kindeswohl
- Krise
- Notfallsituationen
- Rechtliches
- Rente
- Scheidung
- Schulden
- Schwangerschaft
- Selbsthilfe
- Sozialleistungen
- Unterhalt
- Vaterschaft
- Vormundschaft
- Wohnen
Sprachen
- Englisch
spezifische Anforderungen
- Teilnahmegebühren: für öffentliche Veranstaltungen 2 Euro
- bitte beachten: Beratungsangebote für Mitglieder (Mitgliedschaft 5,75 Euro pro Monat)
Zeitlicher Rahmen
Konkrete Veranstaltungstermine auf Anfrage

erstellt: 02.11.09 - zuletzt bearbeitet: 04.06.19