Chiffre: 14990

Angebot

"Hilfe zur Selbsthilfe"

Beschreibung

Die Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen (KOBES) berät Selbsthilfegruppen, Betroffene, Angehörige und selbsthilfeinteressierte Bürger/innen sowie Initiativen, Vereine und Organisationen zu allen Fragen zum Thema Selbsthilfe.

Beispiele für bestehende Selbsthilfegruppen bzw. Gruppen im Aufbau:
AD(H)S (Elterngesprächskreis), Akustikus Neurinom, Alleinerziehende, Allergie/Asthma, Alzheimer(Angehörige), Angst, Aphasiker, Autismus (Elterngesprächskreis), Morbus Bechterew, Behinderungen, Blinde, Bluter, Borderline, Cochlea-Implantat, Colitis Ulcerosa/Morbus Crohn, Cystische Fibrose, Demenz (Angehörige), Depressionen, Diabetes, Dialyse-Patienten, Down Syndrom (Elterngesprächskreis), Epilepsie, Essstörungen, Fybromyalgie, Frauenselbsthilfe nach Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen/Herzinfarkt, Menschen mit Hirnschädigungen, Hörgeschädigte, Chorea Huntington, Kehlkopfoperierte / Tracheotomierte, Kleinwüchsige Kinder (Elterngesprächskreis), Körperbehinderungen, Krebserkrankungen, Lupus Erythematodes, Legasthenie (Elterngesprächskreis), MCS Chemikalienunverträglichkeit), Multiple Sklerose, Muskelkranke (und Angehörige), Myasthenie, Neurofibromatose, Osteoporose, Morbus Parkinson, Prostatakrebs, RLS Restles Legs Syndrom, Rheuma, Sarkoide, Senioren, Sklerodermie, Spaltträger, Spielsucht, Sucht (Alkohol), Schlaf-Apnoe, Schlaganfall-Patienten, Schmerzen, Schüchternheit, Schuldner, Schuppenflechte, Stoma-Träger, Stotterer, Straffällige (Angehörige), Tinnitus, Verwaiste Eltern, Witwen, Zöliakie Glutenunverträglichkeit

Anschrift
Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen (KOBES)
Breiter Weg 251 (Hasselbachplatz)
39104 Magdeburg
Beratungszeiten
Mo: 9.00-12.00 Uhr und 13.00-15.00 Uhr
Di: 9.00-12.00 Uhr und 13.00-16.00 Uhr
Mi: 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00-15.00 Uhr
Do: 9.00-12.00 Uhr und 13.00-16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Einrichtung

"Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen (KOBES)"

Beschreibung der Einrichtung

Die Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen (KOBES) Magdeburg 

  • informiert über bestehende Selbsthilfegruppen und vermittelt Kontaktadressen
  • gibt Hilfestellung, um neue Initiativen und Selbsthilfegruppen aufzubauen
  • stellt kostenlos Räume sowie Kopier- und Schreibmöglichkeiten zur Verfügung
  • hilft bei der Öffentlichkeitsarbeit und der Durchführung von Veranstaltungen
  • berät bei der Inanspruchnahme von Fördermitteln
  • vermittelt Kontakte zu Referent/innen und Fachleuten
  • führt Gesamtgruppentreffen und Selbsthilfetage durch

Träger Caritas Regionalverband Magdeburg e.V.
 
Ziel­gruppen
- Betroffene
- Interessierte
Handlungs­felder
- Beratung
- Hilfen
- Selbsthilfe

erstellt: 09.07.09 - zuletzt bearbeitet: 19.04.17